Banner
Banner
Banner
Banner
Sie befinden sich hier: Bürgerinfo | Bekanntmachungen

Kommunales Aktuell
Informationen aus dem Borkener Rathaus

Der Hessische Städtetag informierte in den vergangenen Tagen, dass seit Sommer 2018 in einem Geltungsbereich eines Bebauungsplanes und innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile, also im Innenbereich, ein Gewässerrandstreifen von fünf Metern Breite gilt. Dies wurde durch die Änderung des Hessischen Wassergesetzes erreicht. Bisher sah das Gesetz nur für den Außenbereich einen solchen Schutzstreifen vor, der sich auf einen 10-Meter-Bereich erstreckt. Diese abweichende Festlegung des Gewässerrandstreifens im Innenbereich hängt vom Einvernehmen der betroffenen Gemeinde ab. Weiterhin wird das Vorkaufsrecht zugunsten der Kommunen an den betreffenden Grundstücken geregelt.

Folgende Verbote innerhalb solcher Gewässerstreifen werden geregelt:
Es ist verboten, bauliche oder sonstige Anlagen zu errichten oder wesentlich zu ändern, soweit sie nicht standortgebunden oder wasserwirtschaftlich erforderlich sind. Damit wird das bereits bisher bestehende Genehmigungserfordernis durch eine Verbotsregelung ersetzt. Anlagen im Innenbereich, die vor Inkrafttreten des Gesetzes rechtmäßig errichtet wurden, genießen Bestandsschutz.
Der Einsatz und die Lagerung von Dünge und Pflanzenschutzmitteln sind untersagt. Das Pflügen in einem Bereich von vier Meter, ist erst ab dem 01.01.2022 verboten.no.
 

 

Die Verwaltung informiert über die Vollsperrung der Singliser Straße zwischen Strichpfuhlweg und Dorfbrunnenweg

Im Rahmen der Baumaßnahme in der Ortsdurchfahrt der L 3384 wird der Teilbereich der Singliser Straße zwischen Strichpfuhlweg und Dorfbrunnenweg ab Montag, 8. Oktober, voll gesperrt.

Die Umleitungsstrecke ergibt sich im Rahmen der bestehenden Vollsperrung des Strichpfuhlweges zwischen Bommerweg und Krausgasse bzw. Krausgasse und Teichgartenweg sowie der Goethestraße und ist entsprechend ausgeschildert. Der Gesamtverkehr aus Richtung Pfaffenhausen kommend wird bereits im Kreuzungsbereich Pfaffenhäuser Straße / Goethestraße abgefangen und umgeleitet. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle zugelassen.

Alle von der Baumaßnahme betroffenen Anwohner werden um Verständnis für die zu erwartenden Einschränkungen gebeten.


Die Umleitungen sind im Luftbild entsprechend gekennzeichnet.

 

Am 4. Oktober, von 15 bis 18 Uhr finden wieder kostenlose Energieberatungen für Hauseigentümer und Hauskäufer im Rathaus Borken statt. Weitere Termine an jedem ersten Donnerstag im Monat (01.11., 06.12.) von 15 bis 18 Uhr.

Anmeldung bitte bei: Simone Bach, Tel.: 05682 808-142 oder Rolf Bahlburg, Tel.: 05682 808-152.

 

Die DB Netz AG teilt mit, dass umfangreiche Gleisbaumaßnahmen durchgeführt werden, die nur in Tag-/Nachtzeit bzw. an Wochenenden zusammenhängend ausgeführt werden können. Dadurch kann es im Bereich des Streckenabschnitts zwischen Zimmersrode und Borken in nachfolgenden Zeiträumen zu erhöhtem Lärm durch Bauarbeiten kommen:

vom 17. September (7 Uhr) bis 23. September (18 Uhr) – jeweils tagsüber

vom 24. September (0 Uhr) bis 15. Oktober  (4.30 Uhr) – durchgehend

vom 15. Oktober (7 Uhr) bis 21. Oktober (18 Uhr) – jeweils tagsüber

vom 19. November (22.30 Uhr) bis 22. November (5.30 Uhr) – jeweils nachts

vom 4. Dezember (22 Uhr) bis 7. Dezember (5 Uhr) – jeweils tagsüber.

Zudem wird der Bahnübergang an der L3067 von Zimmersrode nach Nassenfurth vom 23.09., 8 Uhr bis 16.10., 20 Uhr, gesperrt. Die DB Netz AG ist bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen.