Borkener Seenland

Zwei Tage zum Entschleunigen


 Der Naturbadesee Stockelache in Borken beteiligt sich am „Tag der Entschleunigung“, der in diesem Jahr erstmalig von der GrimmHeimat NordHessen ausgerichtet wird.  Am Samstag, 31. August und am Sonntag, 1. September präsentieren sich an der Stockelache insgesamt 13 Anbieter aus der Region Schwalm-Eder mit Angeboten rund um das Thema „Entschleunigung“. Jeweils von 10 bis 17 Uhr können Besucher nach Lust und Laune ausprobieren und erfahren, was am besten zu ihnen passt.

Besondere Atmosphäre in herrlicher Lage

Der Naturbadesee Stockelache gehört zu den schönsten Seen der Region. Die herrliche Lage direkt an der Schwalmpforte und die waldreiche Umgebung verleihen dem See eine ganz besondere Atmosphäre. Dieses natürliche Umfeld lieben Besucher, die von weit her kommen, um Ruhe und Entspannung zu finden. Die weitläufige Anlage eignet sich hervorragend, neben dem üblichen Badebetrieb, als Veranstaltungsort für ein Entspannungs-Event.

Auf drei Bühnen, einer Seeaktionsfläche und einer Sonderfläche Waldbaden starten zwischen 10 und 17 Uhr immer zur vollen Stunde Schnupperangebote. Das Angebot ist vielfältig und zeigt die Spanne der in der Region um Borken ansässigen Anbieter, die Entspannungstechniken lehren: Das Naturalsportzentrum Camp-Stahl und das pazuyo-life Kursstudio bieten Yoga-Kurse an. Der neue Trend Waldbaden wird von Stefan Pruschwitz (Sehnsucht Wald) und Jessica Schmitz (Kellerwaldbaden) vermittelt. Progressive Muskelentspannung steht auf dem Programm der FitMitReha GmbH. Klangschalen-Entspannung zeigen die Praxis für Fitness- und Entspannungstraining, Anette Heßler sowie Anke Richberg (Klangschalen-Harmonie). Dorothee Basselli führt Meditationen und Entspannung durch Bewegung mit der Methode „Kinästhetik und Feldenkreis“ vor und lädt zum Mitmachen ein. Genauso wie Fitness-Coach Markus Heppe (Na-T-ouren), der zu Gehmeditation und Barfuß-Workshops einlädt. Schwalm-Sup-Safari geht auf den See, hier kann Stand-Up-Padling sowie Yogilates erlernt werden, also Yoga auf dem Board. Die Allton Musik und Relax Manufaktur ist mit einem Entspannungskonzert im Programm dabei. Monika Glänzer ist Qigong Lehrerin und mit ihren Angeboten am Start.

Viele Menschen leiden unter Stress und der stetigen Beschleunigung unseres Lebens. Wer Auswege aus der Stressfalle sucht und sein Leben bewusst entschleunigen möchte, wird bei den beiden Tagen der Entschleunigung am Naturbadesee Stockelache mit Sicherheit Anregungen finden und verschiedene Angebote selbst ausprobieren.

Der Eintritt kostet 10 Euro pro Person und Tag. Mit dem Eintrittspreis erhalten die Gäste vier Jetons, die bei den Schnupperangeboten eingelöst werden können. Weitere Jetons können nachgekauft werden.  

Die Veranstaltung findet im Bereich des südlichen Seeufers sowie auf der Grillwiese statt. Der Regiebetrieb Borkener Seenland weist darauf hin, dass an den beiden Veranstaltungstagen der Bolzplatz, die Beach-Volley-Ball-Plätze sowie die Grillstellen für die „Tage der Entschleunigung“ gesperrt sind. Der normale Badebetrieb läuft wie gewohnt.

Weitere Informationen sind unter www.borken-hessen.de eingestellt.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.