An die Kugel, fertig los!


Endlich war es soweit. Nach über 750 Stunden ehrenamtlicher Arbeit ist aus dem ehemaligen „Spielplatz am Kaiserkreuz“ ein Bouleplatz entstanden. Anfang

2019 gab die Stadt Borken aufgrund baulicher Mängel die Schließung des Spielplatzes bekannt. Da Proteste seitens der Kleinengliser Bürger ausblieben, musste der Ortsbeirat der Schließung zustimmen.

Aus einer Bierlaune heraus, kamen vier Freunde des Kultur- und Partnerschaftsvereins auf die Idee, diesen jetzt ungenutzten Platz nicht verwahrlosen zu lassen, sondern eine Bouleanlage und somit ein Angebot für Familien, Freunde, das Dorf und natürlich darüber hinaus zu errichten. Gesagt getan. Kurzerhand wurde die Umsetzung und Planung mit den

Vereinsmitgliedern und den Verantwortlichen der Stadt Borken besprochen. Da die Idee großen Anklang fand, startete der erste Arbeitseinsatz am 22.07.2019. Viele Einsätze folgten, bei denen Vereinsmitglieder für das leibliche Wohl sorgten. Dafür ein herzliches Dankeschön.

Noch vor den Sommerferien war eine lange Liste an Arbeitsschritten abzuarbeiten und die Öffnung in weiter Ferne. Doch da durch Corona bei vielen die Sommerferien zu Hause stattfanden, gelang es in sechs Wochen viele Punkte der Liste abzuhaken. Ein offizieller Termin für die Eröffnungsfeier wurde auf den 29. August festgelegt. Bedingt durch Corona fand die Feier nur intern statt.

Neben den Mitgliedern waren unter den Gästen auch Bürgermeister Marcel Pritsch mit Lebensgefährtin und Stadtverordnetenvorsteher Michael Weber mit der Patenschaftsbeauftragten der Stadt Borken, Bärbel Fischbach.

Nachdem der Platz symbolisch durch das Zerschneiden eines französischen Bandes eröffnet wurde, konnte dieser bestaunt und die ein oder andere Kugel geworfen werden. Bei Bratwurst im Brötchen, ein paar kühlen Getränken und einem kleinen Lagerfeuer ließ es sich bis zur Dämmerung aushalten. Es war ein gelungener Abend. Der Vorstand möchte sich nochmal bei allen Helfern und Sponsoren bedanken. Alle Mitglieder hoffen, dass sie im nächsten Jahr eine offizielle Eröffnungsfeier oder ein Turnier veranstalten können.

Wer Interesse an einem Spiel auf dem neuen Boule-Platz hat, kann sich den Schlüssel gern bei Kerstin Gerber, Telefon 05682 6417, oder bei Dirk Koch, Telefon 05682 739320, abholen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.