Stadtjugendpflege

Beach-Volleyballer aufgepasst


Dann, wenn andere aufhören, fängt „Glow in the Dark" – ein Beachvolleyballturnier im Dunkeln an. Am Freitag, 21. Juni, ab 21:30 Uhr, findet das Turnier zum ersten Mal am Naturbadesee Stockelache statt. Gemeinsam mit der Stadtjugendpflege Borken, der Betriebsleitung des Borkener Seenlandes und der Volleyballabteilung des Dynamo Windrad e.V. ist dieses neue Projekt entstanden.

Auf vier Feldern werden mit Schwarzlichteinfluss durch nachtleuchtende Bälle, fluoreszierende Farben, Klebeband, Knicklichtern und heller Kleidung die Farben zum Leuchten gebracht.

Worum geht es?

In Turnierform treten 20 Mannschaften  gegeneinander an. Gespielt wird in gemischten Viererteams, die Lust am Beachvolleyball haben und sich auf die Strandatmosphäre an der Stockelache freuen. Mitmachen können Spielerinnen und Spieler ab 16 Jahren. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Ligaspieler mit Spielerpass. Ein Schiedsrichter wird von den Teams gestellt. Auf die Sieger warten ein Wanderpokal und ein cooles Strandpaket. „Wir wollen ein Turnier veranstalten, bei dem der Spaß im Vordergrund steht. Wir wünschen uns Strandfeeling mit Lagerfeuer und cooler Musik“, freut sich die Jugendpflegerin der Stadt Borken, Marlene Vogt, auf die Veranstaltungspremiere.

Das Wichtigste im Überblick:

-   Gemischte Teams sind Pflicht, d. h. es muss in jedem Team mindestens ein weiblicher und ein männlicher
     Spieler auf dem Feld sein
-   Die Spieler müssen mindestens 16 Jahre alt sein
-   Verbindliche Anmeldung bis zum 14. Juni 2019, 12:00 Uhr;
-   Anmeldegebühr 15,00 € pro Team
-   Die Teams können kostenfrei auf dem Gelände des Naturbadesees zelten.
    Grills stehen zur Verfügung,Grillmaterial  und Getränke bringen die Teams selbst mit. Bei starkem
    Regen findet „Glow in the Dark“ am 23. August 2019 statt. Falls beide Termine wetterbedingt abgesagt     
    werden müssen, wird die Teilnahmegebühr zurück überwiesen.

Anmeldungen (mit Teamname und Kontaktdaten eines Ansprechpartners) und/oder Rückfragen unter: MarleneVogt@borken-hessen.de oder 05682 808-194. Die Anmeldegebühr muss bis zum 18. Juni auf das Konto der Stadtkasse Borken (Hessen), IBAN: DE85520513730000006825 unter dem Verwendungszweck: „Glow in the Dark + Teamname“ eingegangen sein.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.