Interkommunales Gründerzentrum Schwalm-Eder-West

Starthilfe für junge Unternehmen und Existenzgründer bietet das Interkommunale Gründerzentrum im Schwalm-Eder-Kreis im Industriepark "Am Kraftwerk" des Standortes Borken.
Die gute und verkehrsgünstige Lage erspart Wege und Kosten zu allen wirtschaftlich interessanten Ballungsräumen. Die bestehenden Verkehrsanbindungen im Bereich des Straßen- und Schienennetzes sind hervorragend. Im Gründerzentrum stehen auf drei Etagen insgesamt rund 1500 m² Nutzfläche zur Verfügung. Eine Einzelnutzung ist ab 18 m² möglich.


Die Pluspunkte des IGZ sind:

  • bedarfsgerechte Raumangebote
  • günstige Mietpreise
  • moderne großzügige und helle Räume
  • Tagungs- und Konferenzräume mit modernster Seminartechnik
  • Parkplätze
  • Teeküchen
  • Sanitärräume
  • behindertengerechter Zugang aller Etagen
  • umfassende Dienstleistungsangebote
  • Hausmeister- und Reinigungsservice
  • modernste Seminartechnik
  • eine Kantine mit Catering-Service




Keine Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.