Stadtteil Haarhausen
Jüd-FH-Haarhausen.jpg


Mitten im fruchtbaren Olmesgrund, etwas abseits der Straße Borken - Dillich, liegt das Dörfchen Haarhausen, das im Jahre 1234 erstmalig als Horhusen genannt wird. Im Jahre 1972 wurde Haarhausen Stadtteil von Borken. Haarhausen ist der kleinste Stadtteil von Borken. Die Gemarkung hat eine Größe von 262 ha. In Haarhausen wohnen 71 Personen.



Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.