Pfingst- und Frühlingsausflüge in die Industriekultur


Das Hessische Braunkohle Bergbaumuseum lädt die Besucher nach der Corona-bedingten Pause ab Freitag, 29. Mai, wieder in den Themenpark Kohle & Energie ein. Das 3,5 Hektar große Freigelände mit den imposanten Bergbaubaggern, Bergbaulokomotiven, Kraftwerkskesseln und Turbinen bietet genügend Platz zur Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Der Themenpark kann freitags, samstags und sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr eigenständig oder mit einem Audio-Guide-Gerät besichtigt werden. Auch am Pfingstmontag ist das Freilichtmuseum von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Die aktuelle Sonderausstellung zum 15-jährigen Bestehen des Themenparks Kohle & Energie kann ebenfalls besichtigt werden.

Besonderes Angebot: Freitags, samstags und sonntags lädt die Besucherbahn zu einer Rundfahrt im Themenpark ein.

Besucherbahn nimmt wieder Fahrt auf
Als besonderes Angebot können die Museumsgäste über Pfingsten und an den folgenden Wochenenden jeweils um 15:00 Uhr eine Rundfahrt mit der Besucherbahn unternehmen. Der Lokführer wird seinen Fahrgästen die Museumsexponate aus der Bahn heraus erläutern - eine bequeme Art, das Freilichtmuseum kennen zu lernen. Die angehängten Wagen werden so eingerichtet, dass die Abstandsregeln gewahrt bleiben.  

Wer am Dienstag Mittwoch oder Donnerstag in den Themenpark kommen möchte, wird gebeten, seinen Besuch vorab telefonisch unter 05682 808-271 oder per Mail bergbaumuseum@borken-hessen.de anzumelden. Die Besucher erhalten an diesen Wochentagen jeweils um 14:00 Uhr Einlass. Sie können auf Wunsch ebenfalls Audio-Guide-Geräte ausleihen, die nach jeder Nutzung desinfiziert werden. Die Großexponate werden in Aktion vorgeführt und ihre Funktionsweise erklärt.

Abstands- und Hygieneregeln
Wir bitten die Besucher, Mund- und Nasenschutz zu tragen und die Abstandsregel von mindestens 1,5 m einzuhalten. Desinfektionsmittel stehen im Eingangsgebäude bereit.

Der Besucherstollen in der Borkener Altstadt kann leider noch nicht geöffnet werden, da in den unterirdischen Stollen der Mindestabstand zwischen den Besuchern nicht eingehalten werden kann. Das Museum sucht derzeit nach technischen Lösungen, die eine Öffnung dieses Ausstellungsbereichs ebenfalls ermöglichen. Der Themenpark Kohle & Energie freut sich auf Ihren Besuch. Glückauf!

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.